Die DNWE-Leitthemen

Verantwortung braucht Argumente: kontinuierlich, aktuell, aber nicht skandalgebunden.

Seit 1993 bündelt das Deutsche Netzwerk Wirtschaftsethik die fachliche Diskussion zu Wirtschafts- und Unternehmensethik im deutschsprachigen Raum. Wirtschaftsethische Themen werden heute in verschiedenen fachlichen Zusammenhängen erörtert. Das thematische Angebot wird daher gegliedert in drei Leitthemen:

  • Nachhaltige Entwicklung und Menschenrechte, die wirtschaftsethische Perspektive.
  • Integrität und Compliance, Fragen zwischen Moral und Recht in der Wirtschaft, aber auch des beruflichen Ethos.
  • Unternehmensverantwortung und CSR, die unternehmensethische Perspektive, welche weit über das Unternehmen hinausreicht, z.B. in die Lieferketten.

Weiterhin wichtig bleiben philosophische Grundlagen der Wirtschaftsethik, Menschenbilder, ökonomische und ethische Bildung, aber auch Fragen der Hochschulpolitik. Diese finden sich im Bereich:

  • Grundfragen und Bildung.

Stöbern Sie in älteren und neueren Beiträgen oder abonnieren Sie unseren Newsletter!

Neue Beiträge

Prof. Dr. Joachim Fetzer

„Vertrauen wächst nicht durch CSR, sondern durch das Nicht-Enttäuschen von Erwartungen“

In CSR steckt Responsibility und damit Verantwortung. Oft ist aber unklar, wie die guten Traditionen verantwortlichen Wirtschaftens und gesellschaftlichen Engagements mit dem CSR-Trend zusammenhängen. Gerade Unternehmen des Mittelstands sind oft skeptisch und zwar zu recht, sagt Prof. Dr. Joachim Fetzer, Vorstand des Deutschen Netzwerks Wirtschaftsethik.

Weiterlesen …

Integrität und Compliance

Compliance-Realität und Integritäts-Anforderungen

Compliance-Verstöße trotz vielfältiger Compliance-Maßnahmen. Der „Fall VW“ ist nur das prominenteste Beispiel für diesen Widerspruch. Steckt Compliance in der Klemme? Brauchen wir eine Compliance 2.0 und wie sieht diese aus? Die Thesen von Stephan Grüninger finden in verschiedenen Zusammenhängen Gehör. 

Weiterlesen …

Neuer Vertrag zwischen Wirtschaftswissenschaft und Gesellschaft gefordert

Auf der Internetplattform "Ökologisches Wirtschaften online" fordern 30 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler  in der Ausgabe 2, 2016, eine neue, transformative Wirtschaftswissenschaft.

Weiterlesen …

Gerichtliche Durchsetzung der Menschenrechte wichtig für Solidarität in der Gesellschaft

Professorin Dr. Dr. h. c. Angelika Nußberger, Richterin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, beleuchtete in ihrem beeindruckenden Eröffnungsvortrag des diesjährigen Business Ethics Summit in Darmstadt die Rolle der Solidarität für die Menschenrechtsidee und deren Verhältnis zu Freiheits- und Gleichheitsrechten.

Weiterlesen …

Ethik- und Wertemanagement sind Teil des unternehmerischen Handelns

Interview mit Dr. Rainer Öhlschläger, Vorsitzender des Stiftungsrats der St. Elisabeth-Stiftung, ehemaliger Leiter des Tagungshauses Weingarten der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, ehemaliger Geschäftsführer des Zentrums für Wirtschaftsethik gGmbH, das wissenschaftliche Institut des Deutschen Netzwerk Wirtschaftsethik - EBEN Deutschland e.V.

Weiterlesen …

Deutsche Unternehmen kommen beim Kampf gegen Wirtschaftskriminalität voran

Die Compliance-Kultur hat in deutschen Unternehmen offenbar zu einem ehrlicheren Geschäftsgebaren geführt – dennoch wird nach wie vor getrickst. So gab es in den vergangenen zwei Jahren in jedem siebten Unternehmen hierzulande einen bedeutsamen Betrugs- oder Korruptionsfall. 2014 registrierte noch jedes vierte Unternehmen größere Betrugs- und Korruptionsfälle.

Weiterlesen …

Prof. Wieland zu Gast bei der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

Gegenstand der Wirtschaftsethik ist das Anwenden ethischer Prinzipien auf den Bereich wirtschaftlichen Handelns. Dabei werden Fragen der Wirtschafts- bzw. Unternehmensethik nach wie vor kontrovers diskutiert.

Weiterlesen …

IW-Direktor Prof. Dr. Michael Hüther

Wirtschaftsethik: Was Mitarbeiter aufrichtiger macht

Wenn Unternehmen in der Krise stecken, dann oft, weil Mitarbeiter nicht aufrichtig waren oder Kunden ihnen nicht mehr vertrauen.

Weiterlesen …