Wertemanagement und Compliance

Wertemanagement und Compliance sind in aller Munde. Zahlreiche und häufig auch spektakuläre Unternehmensskandale der letzten Jahre aufgrund von Kartellverstößen, Korruptions-, Betrugs- und Bilanzierungsdelikten haben weltweit eine Welle der Regulierung und verschärfter Durchsetzung bereits vorhandener rechtlicher und regulatorischer Anforderungen ausgelöst. Unternehmen suchen daher verstärkt nach Wegen der Prävention, um die Haftung für Unternehmen, Organe und Mitarbeiter zu vermeiden und die Reputation des Unternehmens als eine wesentliche Geschäftsgrundlage zu schützen.

Die Sicherstellung integeren Unternehmens- und Mitarbeiterverhaltens ist zu einem wesentlichen Aspekt erfolgreichen unternehmerischen Handelns und damit zur Führungs- und Managementaufgabe geworden. Um eine nachhaltig wirksame Corporate Compliance zu erreichen, bedarf es daher klarer Regeln, funktionsfähiger Strukturen und Kontrollen, vor allem aber einer gelebten Führungs- und Unternehmensethik.

Das Zentrum für Wirtschaftsethik erarbeitet dazu gemeinsam mit der Wirtschaft Standards für die Entwicklung, Implementierung und Überprüfung darauf ausgerichteter Compliance- und Wertemanagement-Systeme.

Arbeitsergebnisse des Forum Compliance & Integrity – Anwenderrat für WertemangementZfW: