Helena Peltonen-Gassmann

Helena Peltonen

Helena Peltonen-Gassmann (Vita)

Vorstand Transparency International Deutschland e. V.

Mitglied im Kuratorium des DNWE seit Dezember 2018

Alte Schönhauser Str. 44                        
10119 Berlin

E-Mail: hpeltonen@transparency.de

1951 in Finnland geboren, kam nach dem Abitur 1969 nach Deutschland und studierte von 1970 bis 1976 an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken Betriebswirtschaft, EDV und Nordische Philologie. Nach dem BWL-Diplom zog sie nach Luxemburg und führte für die EU die Harmonisierung der kurzfristigen Konjunkturindikatoren der damals neun Mitgliedsstaaten im Auftrag des Statistischen Amtes der Europäischen Kommission durch. Im Jahr 1978 wechselte Helena Peltonen in die Privatwirtschaft, arbeitete als Assistant Controllerin in Heidelberg für den Grace-Konzern und zog 1980 weiter nach Hamburg zu Esso AG. Sie blieb im ExxonMobil-Konzern bis zu ihrer Pensionierung Ende 2011.
Während dieser 31 Jahre bekleidete sie zahlreiche Funktionen auf nationaler, europäischer und globaler Ebene in den Bereichen Informationstechnologie, Finanzen, Business Informa­tion Management, Marketing und Global Program Management.

Seit sie 2012 im Ruhestand ist, nimmt Helena Peltonen mehrere ehrenamtliche Funktionen auf Bundes-, Landes- und Stadtteilebenen wahr. Sie ist Vorstandsmitglied bei Transparency International Deutschland e. V., Berlin, und bei Mehr Demokratie e. V., LV Hamburg, Mitglied des Koordinationskreises des Zukunftsrats Hamburg und Beisitzerin im Bürgerhaus Lokstedt e. V., Hamburg.

Korruptionsbekämpfung, Transparenz und Bürgerbeteiligung als wesentliche Vorausset­zungen einer friedlichen, nachhaltigen Zukunft sind die Schwerpunkte der Betätigung von Helena Peltonen, und nunmehr verstärkt im Rahmen der Umsetzung der Agenda 2030. Die Managementanforderungen für diese Herausforderungen und die Kooperation der Gesell­schaftlichen Sektoren zur Erreichung dieser Ziele sind ihr ein besonderes Anliegen.