Coaching: Wasserrisiken und Water Stewardship - Wassermanagement entlang der Wertschöpfungskette

Workshop | | 10 - 17 Uhr

Das Deutsche Global Compact Netzwerk (DGCN) bietet erstmals ein Coaching für Unternehmen zum Thema Wasserrisiken und Water Stewardship – Wassermanagement entlang der Wertschöpfungskette an. Es richtet sich an Verantwortliche in international tätigen deutschen Unternehmen, die ein umfassendes Wassermanagement im eigenen Betrieb umsetzen wollen. Hintergrund ist der rasante Anstieg der weltweiten Nachfrage nach ausreichend sauberem Süßwasser und den daraus entstehenden Wasserrisiken. Für deutsche Unternehmen wird es wichtig sein, die physischen, regulatorischen und reputationsbezogenen Wasserrisiken zu identifizieren und präventive Maßnahmen zur Risikominderung durchzuführen. Nur so kann die Wasserverfügbarkeit sowohl an internationalen Produktionsstandorten als auch entlang der Lieferketten langfristig gesichert werden. Durch das Coaching sollen Unternehmen auf die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen des Wassermanagements vorbereitet werden, einen angemessenen Beitrag zur Reduktion der Wasserrisiken leisten und als Vorreiter den verantwortungsbewussten Umgang mit Wasserressourcen vorantreiben.

application/pdf Programm zum Download
Veranstalter: Deutsches Global Compact Netzwerk (DGCN), in Kooperation mit dem WWF Deutschland und Systain Consulting
Zeit: / 10 - 17 Uhr
Ort: Lanxess Tower, Kennedyplatz 1
Kosten:

Dieses Coaching ist kostenpflichtig und richtet sich an Verantwortliche in international tätigen Unternehmen, die ein umfassendes Wassermanagement im eigenen Betrieb umsetzen wollen. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt nach Prüfung durch die DGCN-Geschäftsstelle.

Kontakt: Die Anmeldung erfolgt über die offizielle Website des DGCN unter https://goo.gl/Ls3qMV. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an globalcompact@giz.de.

Zurück