Neuer Leitfaden für das Compliance Monitoring in Unternehmen

Autor: Stephan Grüninger

 

Integritäts- und Redlichkeitsmanagement und die Einhaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Führung der Geschäfte gewinnen unter dem Stichwort Compliance zunehmend an Gewicht. Mit seiner wachsenden Bedeutung wandelt sich der Begriff auch außerhalb der Finanzdienstleistungsbranche zur konkreten Anforderung an die Regeln und Instrumente der Geschäftsführung. Damit gewinnt die Frage an Gewicht, was mit Compliance eigentlich gemeint ist. Welche Rückwirkungen ergeben sich auf traditionelle Funktionen, wie etwa Rechtsabteilung, Interne Revision, Unternehmenssicherheit, Umweltschutz oder Personal? Welche funktionalen und organisatorischen Konzepte liefern angemessene Lösungen für die Umsetzung der rechtlichen und ethischen Zielsetzungen des Compliance Managements in einem Unternehmen? Welche Bedeutung hat Compliance für die gesamten Managementsysteme wie beispielsweise Führungs- und Kompensationsverfahren, Trainingsprogramme und das Interne Kontrollsystem, und wie soll die Einhaltung der Maßnahmen überwacht werden?

Zweck des unter Beratung und Mitwirkung des AfW – Anwenderrat für WertemanagementZfW entwickelten Leitfadens ist die Bereitstellung von Prinzipien und Anleitungen für eine überwachende und steuernde Begleitung und Überprüfung (Monitoring) der Entwicklung, Implementierung, Aufrechterhaltung und Verbesserung eines effektiven Compliance-Programms in privaten und öffentlichen Organisationen.

Die Initiatoren des Projekts, Herr Prof. Dr. habil. Josef Wieland und Herrn Prof. Dr. Stephan Grüninger, laden die Fachgemeinde herzlich ein, den ComplianceProgramMonitorZfW zu kommentieren und Vorschläge zu seiner Verbesserung einzureichen. Außerdem freut sich das Zentrum für Wirtschaftsethik als die Herausgeberin des ComplianceProgramMonitorZfW über Feedback von Unternehmen und öffentlichen Organisationen sowie von Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften über die Erfahrungen bei der Anwendung des Leitfadens.

Mit Feedback und Fragen können Sie sich jederzeit gerne an Prof. Dr. habil. Josef Wieland und Prof. Dr. Stephan Grüninger wenden.
Diese stehen Ihnen als Ansprechpartner auch telefonisch zur Verfügung:

Telefon: 07531 206-463 oder -532
eMail: compliance-monitor@dnwe.de

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Registrierung für den ComplianceProgramMonitorZfW finden Sie auf den Seiten des ZfW.

Zurück