Red Carpet für die Nachhaltigkeit - Deutscher Nachhaltigkeitstag 2010

Nachhaltigkeitstag und Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2010 in Düsseldorf

Preisträger des Nachhaltigkeitspreises 2010
Preisträger des Nachhaltigkeitspreises 2010

Düsseldorf, 26. November 2010 – Mit über 1.300 Teilnehmern beim Kongress und der anschließenden Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises verzeichnete der Deutsche Nachhaltigkeitstag 2010 in Düsseldorf eine hohe Beteiligung. Auf der Veranstaltung diskutierten Unternehmenslenker mit Experten über Trends, Herausforderungen und Meilensteine einer nachhaltigen Entwicklung. Prof. Klaus Töpfer sagte: „Jenseits des allzu beliebigen Wortgeklingels wird eine ernstzunehmende Nachhaltigkeit nur durch den Dialog von Unternehmen, Zivilgesellschaft, Forschung, Medien und Politik gelingen.“ In einem schriftlichen Grußwort unterstrich Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel die Bedeutung des Deutschen Nachhaltigkeitstages als Initiative für die Entwicklung einer zukunftsfähigen Gesellschaft und forderte dazu auf, Nachhaltigkeit zum Markenzeichen des 21. Jahrhunderts zu machen.

Am Abend wurde zum dritten Mal der Deutsche Nachhaltigkeitspreis vergeben. „Nachhaltigstes Unternehmen 2010“ ist die Fischmanufaktur "Deutsche See". Das DNWE-Mitgliedsunternehmen PUMA, das Berliner Wohnungsunternehmen GESOBAU und Studiosus Reisen wurden für die „nachhaltigsten Zukunftsstrategien“ ausgezeichnet. Der Energieversorger LichtBlick erhielt den Marken-Preis, die REWE Group setzte sich in der Kategorie „Initiativen“ durch. Die Daimler AG und C&A erhielten die Auszeichnung für die „nachhaltigsten Produkte“.

Der Deutsche Nachhaltigkeitstag ist eine Initiative der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, dem Rat für Nachhaltige Entwicklung, Wirtschaftsverbänden, Forschungseinrichtungen und zivilgesellschaftlichen Organisationen. Der Nachhaltigkeitspreis prämiert Unternehmen, Produkte und Marken, die vorbildlich wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden. Fast 600 Unternehmen hatten sich für den Preis beworben.

Nähere Information zum Nachhaltigkeitstag finden Sie unter:
http://www.deutscher-nachhaltigkeitspreis.de/

Zurück