Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Krise der dynamischen Stabilisierung und die Konturen einer Postwachstumsgesellschaft

Vortrag von Prof. Hartmut Rosa (Universität Jena)

Im Rahmen des DFG-Verbundprojekts „Politik und Ethik der Endlichkeit“ laden wir Sie herzlich ein zu einem Vortrag von

Prof. Dr. Hartmut Rosa (Universität Jena)
„Die Krise dynamischer Stabilisierung und die Konturen einer Postwachstumsgesellschaft“
am Donnerstag, den 3.12.2020, um 18 Uhr.

Im Anschluss wird eine offene Diskussionsrunde stattfinden, bei der Sie die Gelegenheit haben werden, Ihre Fragen an Prof. Rosa zu richten.

Die Veranstaltung wird aus gegebenem Anlass online über Zoom stattfinden. Zur Teilnahme benutzen Sie einfach folgenden Link:

https://uni-kiel.zoom.us/j/88464595724?pwd=dWRvbEdJMUdoL0xjTGtvWU4wT0ZwUT09

Das DFG-geförderte Verbundprojekt der CAU Kiel und der Universität Göttingen „Politik und Ethik der Endlichkeit“ richtet den Blick auf die ökologische Krise und das ökologische Endlichkeitsproblem als zentrale Themen zeitgenössischen politischen Denkens in westlichen Demokratien. Ziel des Projektes ist es, die normativen Grundlagen und empirisch-lebensweltlichen Voraussetzungen für einen ökologischen Gesellschaftswandel zu klären und so notwendige Erkenntnisse für die ethische und politische Gestaltung des Transformationsprozesses zu entwickeln.

Sie möchten einen Termin eintragen lassen?

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung. Bitte klicken Sie auf die folgende Schaltfläche.