Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Inhalt

Sozialstandards sind grundlegende Rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Dazu gehören auch die sogenannten Kernarbeitsnormen: Das Verbot von Zwangs- und Kinderarbeit, die Vereinigungsfreiheit, das Recht Gewerkschaften zu Gründen, das Recht auf gleichen Lohn bei gleicher Arbeit von Frauen und Männern und die Beseitigung von Diskriminierung im Arbeitsleben.

Das Seminar widmet sich folgenden Fragestellungen: Vorstellung ILO Kernarbeitsnormen:  Inhalte und Herausforderugen in der Praxis? Wie können gesetzliche und unternehmenindividuelle Anforderungen in der Lieferkette umgesetzt werden? Inwieweit können Monitoringsysteme den Prozess der Umsetzung und Verwirklichung von Anforderungen unterstützen?

Einbezogen werden die Kernelemente des Sorgfaltspflichengesetzes mit besonderem Fokus auf den Bereich Sozialstandards.

Zielgruppe

Einkäufer*innen, CSR
und Qualitätsmanager*innen sowie Führungskräfte
der Textil und Bekleidungsindustrie.

Methodik

Die Informationen werden von den Vortragenden durch eine Präsentation
und mündlichen Erläuterungen vermittelt. Nach jedem inhaltlich
abgeschlossenen Kapitel wird das digitale Seminar zudem interaktiv für die
Teilnehmer*innen geöffnet, um deren Fragen und Erfahrungen mit
einzubeziehen. Die Teilnehmer*innen haben im Verlauf des gesamten
Seminars die Möglichkeit, in dem dazugehörigen Chat Fragen schriftlich zu
formulieren.

Aufgrund einer begrenzten Teilnehmer*innen-Zahl bitten wir um eine verbindliche Anmeldung!

Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer*innen rechtzeitig ca. eine Woche vor Beginn eine Bestätigung und den Zugangslink zur Veranstaltung über Microsoft-Teams per E-Mail zugeschickt.

Die Anmeldung kann noch einfacher online und direkt über diesen Link erfolgen.

Sie möchten einen Termin eintragen lassen?

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung. Bitte klicken Sie auf die folgende Schaltfläche.