Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Im kommenden September findet in New York der UN Climate Summit statt, wenige Wochen später im Dezember die UN-Klimakonferenz (COP25) in Chile. Diese Koferenzen wollen globalen Klimaschutz auf hohem politischen Niveau mobilisieren und bestehende und geplante Aktivitäten flankieren. Gleichzeitig werden die Rahmenbedingungen für den internationalen Klimaschutz verhandelt, die direkte Auswirkungen auch auf die deutsche Wirtschaft haben.

Vor diesem Hintergrund organisiert ICC Germany am 10. September 2019, von 10:00 bis 17:00 Uhr, zum dritten Mal gemeinsam mit den Partnern thyssenkrupp, HSBC Deutschland, Siemens, E.ON, EY, BDI, DIHK, econsense und KlimaDiskurs.NRW die Veranstaltung „PreCOP25 – Die deutsche Wirtschaft im Kontext der internationalen Klimapolitik“ in Essen. Mit Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Politik diskutieren wir über wirtschaftlich relevante Themen der COP25 und ermöglichen Einblicke in die unternehmerische und politische Praxis.

Wir freuen uns, dass wir Patricia Espinosa, Executive Secretary, UNFCCC als Hauptrednerin gewinnen konnten. Sie wird anschließend gemeinsam mit Dr. Donatus Kaufmann, Mitglied des Vorstands, thyssenkrupp AG, Carola von Schmettow, Sprecherin des Vorstandes, HSBC Deutschland und Dr. Karsten Wildberger, Chief Operating Officer – Commercial, E.ON über den Beitrag der Wirtschaft zum Klimaschutz diskutieren.

Weitere Highlights (Auswahl):

  • Dr. Susanne Dröge, SWP; Holger Lösch, BDI; Dr. Artur Runge-Metzger, Europäische Kommission; Dr. Karsten Sach, Bundesumweltministerium und Michaela Spaeth, Auswärtiges Amt zum aktuellen Stand der Klimaverhandlungen;
  • Björn Hannappel, Deutsche Post DHL Group; Rob van der Meer, HeidelbergCement; Michael Schäfer, WWF Deutschland und Dr. Dieter Vollkommer, Siemens AG zu Produkten und Innovationen zum Schutz des Klimas
  • Dr. Reinhold Achatz, thyssenkrupp AG und Dr. Florian Kammerer, Bundesumweltministerium zur Rolle der Digitalisierung im Klimaschutz

Gern können Sie uns über diesen Link zur Anmeldung bereits heute mitteilen, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen wollen*. Das Programm finden Sie online hier.