Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Inhalt
Textil Rohstoffe wie Bio Baumwolle oder nachhaltig produzierte Cellulose sind essenziell, wenn es um die Produktion nachhaltiger Textilien geht. Dabei spielt nicht nur der Einsatzzweck des fertigen Textils bei der Wahl des Rohstoffes eine Rolle, sondern auch, ob das Textil für industrielle Wäsche geeignet sein wird oder welche Recyclingfähigkeit es am Ende der Lebenszeit mitbringen wird. Zu diesen und vielen weiteren Aspekten werden im Seminar konkrete Wege aufgezeigt, um praktisch vorzugehen und optimale Lösungen zu erzielen. Wir setzen uns daher u. a. mit folgenden Fragen auseinander:
• Welche Vor und Nachteile haben verschiedene textile Rohstoffe aus NachhaltigkeitsSicht?
• Welche nachhaltigen Alternativen gibt es?
• Wie integriere ich nachhaltige Rohstoffe, während ich gleichzeitig die Kosten im Rahmen halte?
Speziell wird auch auf den Sorgfaltspflichten Ansatz (Due Diligence) eingegangen, wie dieser beispielsweise in UNGP und der OECD verfolgt wird Speziell im Rohstoffbereich Beispiel Baumwolle spielt die Identifikation menschenrechtlicher Risiken eine wichtige Rolle.

Ziel
Durch das Seminar sollen die Teilnehmer*innen befähigt werden, die richtigen Rohstoffe wie Bio Baumwolle oder recycelte Rohstoffe zu identifizieren und anschließend diese nachhaltigen Rohstoffe in die Textilien zu integrieren.

Zielgruppe
Einkaufs und Qualitätsmanagement, CSR Management, Design Verantwortliche, Unternehmensleitung, Produktmanagement und Vertriebsmitarbeiter*innen.

Methodik
Das Seminar erfolgt in Form von Präsentation sowie dazu ausführliche mündliche Erläuterungen Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, nach bestimmten vom Referenten vorgeschlagenen Abschnitten, sich interaktiv Fragen und Diskussionen zu beteiligen Ein Chat wird zur Verfügung gestellt.

Anmeldung
Hier gelangen Sie zur verbindlichen Online-Anmeldung.

Sie möchten einen Termin eintragen lassen?

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung. Bitte klicken Sie auf die folgende Schaltfläche.