Lade Veranstaltungen

„Künstliche Intelligenz“ ist längst kein Nischenthema mehr, sondern rückt zunehmend in den Fokus öffentlicher Debatten. Wie in kaum einem anderen Bereich stehen sich dabei große Erwartungen an die neue Technik einerseits und diffuse Ängste andererseits scheinbar unversöhnlich gegenüber. Mit unserem „Stuttgarter Zukunftskongress“ greifen wir genau hier an, in dem wir mit Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zentrale Fragen aufgreifen und gemeinsam mit der Zivilgesellschaft diskutieren.

Die diesjährige, bereits vierte Auflage des Kongresses findet am Samstag, 20. November 2021, in den Räumlichkeiten des Fachbereichs Informatik der Universität Stuttgart statt. Unter dem Motto „Kollege KI in der Bildung“ möchten wir gemeinsam mit den ReferentInnen und TeilnehmerInnen die technischen, pädagogischen, sozialen und nicht zuletzt ethischen Aspekte beleuchten, die mit dem Einzug von KI in den Bildungsbereich einhergehen.

Wir fragen u.a.:
• Wo liegen hier Einsatzmöglichkeiten für KI im Bildungsbereich? Wie kann die Technik Lehrende und Lernende sinnvoll unterstützen?
• Kann mit Hilfe von KI das Ideal eines indivualisierten, lebenslangen Lernens verwirklicht werden?
• Welche technischen, sozialen, pädagogischen und nicht zuletzt ethischen Herausforderungen sind mit dem Einsatz von KI verbunden?

Freuen Sie sich auf hochkarätige ReferentInnen und DiskutantInnen aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik! Neben Vorträgen, einer Podiumsdiskussion und parallelen Workshops haben Sie auch die Gelegenheit, innovative Unternehmen und Institutionen aus dem Technik- und Bildungssektor persönlich kennen zu lernen.
Sie können sich jetzt für den Kongress anmelden: Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungswebseite unter www.stuttgarter-zukunftskongress.de.
Für all jene, die nicht vor Ort dabei sein können, besteht die Möglichkeit, online teilzunehmen und sich auf diesem Wege mit Fragen und Kommentaren einzubringen.
Das Zukunftssymposium wird veranstaltet von der Integrata-Stiftung für humane Nutzung der IT, der Giordano-Bruno-Stiftung, dem Weltethos-Institut Tübingen, dem Informativ-Forum Stuttgart e.V. und dem Ethikverband der Deutschen Wirtschaft. Weitere Veranstalter sind die Gesellschaft für Informatik, das Deutsche Netzwerk Wirtschaftsethik sowie das German Chapter of ACM.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Sie möchten einen Termin eintragen lassen?

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung. Bitte klicken Sie auf die folgende Schaltfläche.