Einmal im Jahr gibt es eine Mitgliederversammlung des Deutschen Netzwerk Wirtschaftsethik – EBEN Deutschland e. V. Zu dieser werden mit einer Frist von vier Wochen alle Mitglieder des Vereins unter Vorlage der Tagesordnung eingeladen.
In der Regel findet die MV vor oder nach der Jahrestagung des DNWE statt.

Auf der MV stellt der amtierende Vorstand den Tätigkeitsbericht des abgeschlossenen Jahres sowie den finanziellen Jahresabschluss den anwesenden Mitgliedern vor.
Alle drei Jahre wählt die MV einen neuen Vorstand mit max. neun Vertreter*innen aus der Mitgliedschaft.