Ausschreibung 2021

Wäre es schöner in einer virtuellen Welt statt in der Wirklichkeit zu leben?

Was heißt für euch “schön”, was “Wirklichkeit”? Könntet ihr euch vorstellen, ausschließlich in einer virtuellen Welt zu leben? Worin unterscheiden sich die beiden Welten oder gehören sie schon immer zusammen, existiert überhaupt nur eine Wirklichkeit? Was bedeutet das Träumen in diesem Zusammenhang?

Unter dem Motto „Lebendige Philosophie – vernetzt denken“ seid ihr herzlich eingeladen, beim Schülerwettbewerb der PhilosophieArena teilzunehmen und eure Gedanken zu diesen und vielen weiteren Fragen rund um das Thema “Wäre es schöner in einer virtuellen Welt statt in der Wirklichkeit zu leben?” zu teilen.

Hier könnt ihr eure Werke gemeinsam mit der Anmeldung zum Wettbewerb einreichen.
Bitte füllt das Formular gemeinsam mit einem/r eurer Erziehungsberechtigten aus, sofern ihr zum Zeitpunkt der Anmeldung nicht volljährig seid!

    Dokument als PDF, docx oder MOV (nur eine Datei möglich, sollte diese zu groß sein, wenden Sie sich an antony@dnwe.de)