Über das ZfW

Das Zentrum für Wirtschaftsethik (ZfW) ist das wissenschaftliche Institut des Deutschen Netzwerks Wirtschaftsethik – EBEN Deutschland e.V. (DNWE). Seit seiner Gründung dient es “der wissenschaftlichen Bearbeitung aller Fragen der Wirtschaftsethik im nationalen und internationalen Bereich, insbesondere jedoch die Entwicklung, die Implementierung und die Evaluierung von Ethik-Programmen, die von Unternehmen und Institutionen in den verschiedenen Branchen und gesellschaftlichen Bereichen angewendet werden können.” (Hier gelangen Sie zur Satzung des ZfW). Im Jahr 2013 wurde die Arbeit des ZfW neu strukturiert.

Als Forschungsinstitut unter Leitung von Prof. Dr. Stephan Grüninger und Prof. Dr. Joachim Fetzer als wissenschaftliche Direktoren begleitet und unterstützt das ZfW die Arbeit des DNWE durch wissenschaftliche Expertise und eigene Forschungsarbeiten.

Zwei Fachforen dienen der Entwicklung und Verbreitung wissenschaftlich fundierter Standards und Programme des WerteManagements. Dabei fokussiert das Forum Compliance & Integrity (1999-2011: Anwenderrat für WerteManagement) seit 2011 auf Fragen modernen und nachhaltig wirksamen Integrity- und Compliance-Managements. Das in 2016 begründete Forum Compliance im Mittelstand dient einem beidseitigen Wissenstransfer zwischen Forschung und Praxis und der Förderung und Verbreitung eines werteorientierten Wirtschaftens im Mittelstand.

Der Evaluierung und Auditierung von Werteprogrammen dient die Arbeit des ZfW Compliance Monitor, v.a. in Zusammenarbeit mit dem EMB Wertemanagement Bau e.V., dessen Entstehung nicht unwesentlich auf Arbeiten aus dem ZfW und DNWE zurückgeht. Seit der Verschmelzung in 2017 ist das Tochterunternehmen ZfW Compliance Monitor GmbH auch rechtlich wieder Teil der ZfW gGmbH.