Schülerwettbewerb PhilosophieArena

Seit mittlerweile über 10 Jahren besteht der Schülerwettbewerb der Philosphie-Arena für Schülerinnen und Schüler der Klasse 5-13 als Projekt des Landesverbands Philosophie Hessen e.V, unterstützt durch dasDeutsche Netzwerk Wirtschaftsethik (DNWE), der Stadt Kelkheim – Kulturdezernat -, der Allianz Stiftung und der Forschungseinrichtung komplex. Jährlich gibrt es eine Ausschreibung, zu der Schüler:innen ihre Gedanken teilen und Werke einreichen können.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der PhilosophieArena.

Ausschreibung 2021/22: Wäre es schöner in einer virtuellen Welt statt in der Wirklichkeit zu leben?

Was heißt für euch “schön”, was “Wirklichkeit”? Könntet ihr euch vorstellen, ausschließlich in einer virtuellen Welt zu leben? Worin unterscheiden sich die beiden Welten oder gehören sie schon immer zusammen, existiert überhaupt nur eine Wirklichkeit? Was bedeutet das Träumen in diesem Zusammenhang…

Unter dem Motto „Lebendige Philosophie – vernetzt denken“ seid ihr herzlich eingeladen, am Schülerwettbewerb der PhilosophieArena teilzunehmen und eure Gedanken zu teilen. Wir möchten Euch zum selbständigen vernetzten Denken, zum Philosophieren über euer Alltagsleben ermutigen und anregen. SAPERE AUDE! WAGE WEISE ZU SEIN!

Zur Ausschreibung 2021
Zur Anmeldung

Nachbericht des Wettbewerbs 2020

In diesem Jahr beschäftigten sich die Schüler:innen mit der Frage „Was bedeutet die Corona-Krise für unser künftiges Zusammenleben?“.
Lesen Sie hier den Nachbericht der Preisverleihung.

Zum Nachbericht der Preisverleihung 2020