DNWE > Home

DNWE News

Neugründung des Kiel Center for Philosophy, Politics and Economics

von DNWE-Geschäftsstelle | 15.07.2014

Das Kiel Center for Philosophy, Politics and Economics (KCPPE), ein neues wissenschaftliches Forschungszentrum für die philosophischen und politischen Grundlagen der Ökonomie, wurde kürzlich am Philosophischen Seminar der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel gegründet. Das Zentrum ist dem Lehrstuhl für Praktische Philosophie zugeordnet und wird von Prof. Ludger Heidbrink und Dr. Verena Rauen geleitet. Weiterlesen …

Gründung des deutschen Sustainable Development Solutions Network (SDSN Germany)

von DNWE-Geschäftsstelle | 09.05.2014

Zehn deutsche Wissensinstitutionen benannten am 9. Mai 2014 erste Mitglieder für den prominent besetzen Lenkungsausschuss des neuen deutschen Sustainable Development Solutions Network (SDSN Germany). Das DNWE ist durch das geschäftsführende Vorstandsmitglied Prof. Dr. Joachim Fetzer vertreten. Unter dem Dach des globalen Sustainable Development Solutions Network (SDSN) setzt sich die deutsche Initiative für eine nachhaltige Entwicklung Deutschlands und weltweit ein und will zu konkreten Nachhaltigkeitsprojekten beitragen. „Dass sich auch in einem großen Industrieland wie Deutschland ein nationales SDSN gegründet hat, sehe ich als wichtigen Schritt hin zu einem globalen Entwicklungsverständnis“, so SDSN-Exekutivdirektor Guido Schmidt-Traub. „Nachhaltige Entwicklung ist Herausforderung und Chance für alle Länder dieser Welt, nicht nur für den globalen Süden“. Weiterlesen …

Forum Wirtschaftsethik

von DNWE-Geschäftsstelle | 04.04.2014

In der aktuellen Ausgabe des forums wirtschaftsethik (1/2014) analysiert Michael Schramm kritisch die Maschinenmetaphorik der Ökonomik. Der Fall Hoeneß findet Beachtung in der Rubrik "kontrovers", wo es darum geht, ob Steuermoral nur eine Frage des richtigen (strafrechtlichen) Instrumentariums ist, oder ob sie nicht vielmehr verbunden ist mit einem wechselseitigen Interpretationsprozess von Staat und Bürgern? Einen Aufschlag zur Diskussion liefert auch Christoph Golbeck mit seiner Interpretation der neuen ökumenischen Sozialinitiative. Weiterlesen …

CSR-NEWS.NET

Haniel sucht Praktikant/in im Bereich Nachhaltigkeit / Corporate Responsibility

Die Franz Haniel & Cie. GmbH (Haniel) ist ein Family-Equity-Unternehmen, das seit 1756 seinen Sitz in Duisburg-Ruhrort hat. Von dort aus gestaltet Haniel ein diversifiziertes Portfolio und verfolgt dabei eine langfristige Investmentstrategie. Derzeit gehören vier Geschäftsbereiche zur Haniel-Gruppe, die das operative Geschäft eigenständig verantworten und in ihren Bereichen marktführende Positionen halten. Die strategische Führungsholding sucht ab dem 1. November 2014 für mindestens 6 Monate ein/e Praktikant/in im Bereich Nachhaltigkeit / Corporate Responsibility.

Führungskräftebefragung: Integrität wichtiger als Vertrauen

Wie ist es um das Werteverständnis in der deutschen Wirtschaft bestellt? In der neuen, inzwischen 6. Führungskräftebefragung der Wertkommission geben rund 350 Manager aus großen und mittelständischen Unternehmen Auskunft. Und die legen größten Wert auf persönliche Wertschätzung und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten. Aber genau in diesen Punkten erkennen sie die größte Diskrepanz zwischen Wunsch und Wirklichkeit – nicht ohne Folgen.

Erster Nachhaltigkeitsbericht des Flughafens Stuttgart

Der Flughafen Stuttgart (FSG) hat in diesem Monat seinen ersten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht.

Viele junge Erwachsende brechen Berufsausbildung ab

Wer erst mit 25 oder mehr Jahren eine Berufsausbildung beginnt, hält oft nicht bis zum Abschluss durch.