DNWE > Home

DNWE News

Wohlstand und Nachhaltigkeit

von DNWE-Geschäftsstelle | 04.11.2014

Gesprächsrunde im Kanzleramt, 27.10.2014
Rechte: Bundeskanzleramt / Steins

Das Verhältnis von Wohlstand und Nachhaltigkeit war Thema eines knapp 2-stündigen Gedankenaustausches, zu dem Bundeskanzlerin Angela Merkel sechs Vertreter aus Kirche und Gesellschaft am 27.10.2014 ins Kanzleramt eingeladen hatte, darunter Joachim Fetzer für das Deutsche Netzwerk Wirtschaftsethik. Weiterlesen …

Max-Weber-Preis für Wirtschaftsethik 2014

von DNWE-Geschäftsstelle | 03.11.2014

Ministerpräsident Kretschmann beim Max-Weber-Preis
Winfried Kretschmann / Quelle: IW Köln

Zum elften Mal verlieh das Institut der Deutschen Wirtschaft Köln am 9.10.2014 den Max-Weber-Preis für Wirtschaftsethik. Der diesjährige Preisträger, Dr. Christoph Altmann, wurde für seine Dissertation zu „Entwicklungskonkurrenz“ ausgezeichnet. Weiterlesen …

Umfrage zu Klimaschutzfonds

von DNWE-Geschäftsstelle | 24.07.2014

Der Lehrstuhl für Finanzwirtschaft der Universität Stuttgart führt derzeit eine empirische Befragung von Privatanlegern und Fondsmanagern zu Klimaschutzfonds durch. Ziel der Umfrage ist es, herauszufinden, was einen Publikums-Investmentfonds mit Bezug zum Klimaschutz - einen „Klimaschutzfonds“ - ausmacht und wie ein solcher Fonds aus Sicht von Anlegern und Fondsmanagern aufgebaut sein sollte. Die Teilnahme an der Umfrage für Privatanleger und Fondsmanager ist möglich unter: www.uni-stuttgart.de/klimaschutzfonds.

CSR-NEWS.NET

BLG: Logistikzentren, Häfen und konzernweite Nachhaltigkeit

Es ist eine 50-Millionen-Euro-Investition in die Zukunft des Versandhandels: Das erweiterte Hochregallager der BLG Handelslogistik in Bremen. Der gesamte Hallenverbund erstreckt sich nun über 92.000 Quadratmeter. Beim Bau der Anlage spielten verschiedene Nachhaltigkeitsaspekte eine Rolle.

Schweizer Startup „Sharely“: Vermieter teilen Alltagsgegenstände eher als Mieter

Bohrmaschinen, Laminiergeräte, und Hochdruckreiniger sind Gegenstände, die in vielen Haushalten nur hin und wieder gebraucht werden. Da dies aus ökonomischer und ökologischer Perspektive nicht nachhaltig ist, starteten Andreas Amstutz und Claudia Jork 2013 die Internetseite Sharely, eine Schweizer Miet- und Vermietplattform für Alltagsgegenstände.

CSR-Forschung: V-Faktor – Verantwortungsvoll Wirtschaften in Mitteldeutschland

Wer forscht gerade wo zu welchen Aspekten der gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung? CSR NEWS stellt in einer Serie aktuelle Projekte und Publikationen aus der deutschsprachigen Forschungslandschaft vor: Heute das Forschungsprojekt „V-Faktor – Verantwortungsvoll Wirtschaften in Mitteldeutschland“ an der Leipzig Graduate School of Management.

Ringvorlesung „Corporate Governance & Business Ethics“ an der FH Wien

Im Wintersemester 2014/2015 veranstaltet die FH Wien der WKW eine Ringvorlesung zum Thema “Corporate Governance & Business Ethics”.